Wie jeden ersten Freitag im Monat, fand auch gestern in Kiel die Holtenauer Spätschicht statt. Dabei konnte man bei sommerlichen Temperaturen auf Kiels bekanntester Shoppingmeile bis spät in die Nacht spazieren gehen, ein Eis essen oder in eines der zahlreichen Cafés und Restaurants absteigen.

Grund genug einen mobycards.bg Stand vor unseren Pilot-Shop Höhenflug aufzustellen und interessierte Passanten über die Möglichkeiten zum Beispiel ihre Geschenke, Grußkarten und Fotobücher um digitale Inhalte zu erweitern, aufzuklären.
Wie in vielen Gesprächen zuvor merkten wir auch hier, dass eigentlich die größte Hürde der unbegründete Respekt vor der Technologie ist. Während die meisten Interessierten bereits QR-Codes kennen und schon einmal einen eingescannt haben, konnten sich viele noch nicht vorstellen, wie man nun auf den Codes Inhalte selbst hochladen und damit Nachrichten oder eigene Notizen erzeugen kann.

Hier konnten wir mit unseren Demo-Codes überzeugen. Kunden konnten so mobycards.bg unmittelbar ausprobieren, bevor sie sie im Höhenflug kauften. Die Resonanz war einstimmig: “Mann, ist das easy!” 🙂

Vielen Dank an Stefan Schneider (Höhenflug) und Knud Eichhorn (Eichhorn Vertrieb) für die Einladung zu diesem Event!